Will er nicht oder kann er nicht? Tipps zum Umgang mit Langzeit- und Kurzzeiterkrankten

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

27. September 2023 | 15:00 - 17:00

Veranstaltung Navigation

Ziel des Seminars:
Anhand von konkreten Beispielfällen werden Reaktionen im Umgang mit Krankheit im Betrieb besprochen.

Themen:
– Mein Mitarbeiter wird immer langsamer und fehlt immer wieder mal- was kann ich tun?
– Gibt es sogar etwas, was ich tun muss?
– Ich bin ein Kleinbetrieb – muss ich da vor krankheitsbedingten Kündigungen etwas beachten?
– Welche Folge hat es, wenn ich kein Betriebliches Eingliederungsmanagement durchgeführt habe? Achtung: Geänderte Rechtsprechung
– Und wenn ich mehr als 10 Mitarbeiter habe – was gilt für mich?
– Was mache ich mit denen, die immer mal wieder kurz krank sind?
– Wie gehe ich mit dem Thema „Fortsetzungserkrankung“ um?
– Wie ist das eigentlich mit Mitarbeitern in der Erwerbsminderungsrente – bekommen die noch Urlaubsgeld?
– Wo bekomme ich konkrete Unterstützung bei Fragen zu Reha, Renten oder Langzeiterkrankten?

REFERENT/IN
RA Cornelia Höltkemeier; Landesvereinigung Bauwirtschaft

ORT
Altes Zollhaus
Hauptstraße 5,
31737 Rinteln

Teilnehmer/Innen: Betriebsinhaber, Mitarbeiter/Innen in der Personalführung

ANMELDUNG
Kreishandwerkerschaft Niedersachsen Mitte
Frau Brending
Telefon: +49 4271 9394-14
Telefax: +49 4271 9394-24
E-Mail: brending.sulingen@kh-mail.de

KOSTEN
65,- € p. P. einschl. Tagungsunterlagen, Tagungsgetränke, Kuchen

Details

Datum:
27. September 2023
Zeit:
15:00 - 17:00
Kategorien:
, ,

Veranstalter

Landesvereinigung Bauwirtschaft
Telefon
0511 9 57 57 60
E-Mail
kontakt@lv-bau.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Altes Zollhaus Rinteln
Hauptstraße 5
Rinteln, Niedersachsen 31737 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
05751/97180
Veranstaltungsort-Website anzeigen