Formblätter 221, 222, 223 („EFB-Preis“): Erläuterungen und Hinweise zur richtigen Handhabung

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

17. Oktober 2023 | 10:00 - 11:30

Veranstaltung Navigation

ZIELGRUPPE
Unternehmer/-innen, Bauleiter, Kalkulatoren, Bürokräfte, etc.

ZIELE
Bei öffentlichen Ausschreibungen werden die Bieter häufig u. a. zur Abgabe der Formblätter 221/222/223 („EFB-Preis“) aufgefordert. Die Formblätter sollen der Vergabestelle als Grundlage für die preisliche Beurteilung von Angeboten dienen. Die Aufgliederung des Verrechnungslohnes (VL) in seine einzelnen Bestandteile sowie die dem VL zu Grunde liegende Darstellung des gewählten Zuschlagssatzes auf die Einzelkostenart Lohn kommt dabei eine elementare Bedeutung zu. Aber auch die kalkulierten Zuschläge auf die weiteren Einzelkosten der Teilleistungen (Stoffkosten, Gerätekosten, Sonstige Kosten, Nachunternehmerleistungen) sind bieterseitig differenziert als Baustellengemeinkosten, Allgemeine Geschäftskosten sowie Wagnisse und Gewinn darzustellen. In der baubetrieblichen Praxis bereitet das Ausfüllen der Formblätter EFB-Preis regelmäßig große Schwierigkeiten. Darüber hinaus herrscht u. a. Unklarheit dahingehend, welche Blätter (221 und/oder 222) überhaupt einzureichen sind.
Neben der Vermittlung wesentlicher Hintergrundinformationen zur Anwendung bzw. Relevanz der Formblätter (nach dem Vergabehand-buch) 221, 222, 223 steht die konkrete Bearbeitung des Formblattes 221 (Preisermittlung bei Zuschlagskalkulation) im Mittelpunkt dieses rund 90-minütigen Online-Seminars.

INHALT
• Zu welchem Zweck und wann sollte/muss welches Blatt ausgefüllt werden?
• praktische Hilfestellung/Hinweise zum Ausfüllen des Formblattes 221
• typische Fehler beim Ausfüllen der Formblätter umgehen

REFERENT
Herr Dipl.-Oec. Thomas Behnke
Baugewerbe-Verband Niedersachsen, Hannover

Nach Anmeldung erhalten Sie einen Link für das Webinar, über welchen Sie sich einwählen. Wir nutzen Microsoft Teams. Dieses Programm muss nicht heruntergeladen werden, sondern kann über den Browser geöffnet werden. Sie haben Microsoft Teams noch nie genutzt? Testen Sie das Tool vorab. Sinnvoll ist es, sich spätestens 10 Minuten vor der Veranstaltung anzumelden und Ton, Mikro und Kamera zu testen. 

Technische Voraussetzungen:
• Ein internetfähiger PC, Laptop oder Netbook mit Kamera, Mikrofon, Lautsprecher oder Headset. Auf dem Smartphone wird die Präsentation nur sehr klein angezeigt. Als Browser sollten Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge verwendet werden.

Sie können die Einladung für Ihre Unterlagen hier herunterladen.

Details

Datum:
17. Oktober 2023
Zeit:
10:00 - 11:30
Eintritt:
49,00€ – 59,00€
Kategorien:
, , ,

Veranstalter

Baugewerbe-Verband Niedersachsen
Telefon
0511 9 57 57 33
E-Mail
kontakt@bvn.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Digital
Deutschland Google Karte anzeigen

Seminare

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Tickets sind nicht länger verfügbar