Erste Hilfe bei Ärger auf der Baustelle – Störungen im Bau- und Ausbauvertrag -abgesagt-

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

11. Oktober 2023 | 10:30 - 14:00

Veranstaltung Navigation

ZIELGRUPPE
Dieses Seminar richtet sich an Geschäftsführer, leitende Angestellte, Bauleiter.

ZIELE
Wer kennt ihn nicht, den täglichen Ärger auf der Baustelle über das Leistungssoll, die fehlenden Planunterlagen oder Vorunternehmerleistungen und die Änderungswünsche des Auftraggebers. Wenn derartige Störungen im Bauablauf auftreten, dann ist schnell zu handeln, dann müssen schnell und sicher Ansprüche erkannt und Anspruchsvoraussetzungen erfüllt werden. Das Rüstzeug dafür erhalten Sie mit diesem Seminar. Hier wird die Frage beantwortet: Wie verhalte ich mich richtig, wenn mein Vertragspartner über das Leistungssoll streitet, den Bauablauf stört oder die Zahlungen verweigert.

INHALT
– Grundlagen zum geschuldeten Leistungs-umfang bei Widersprüchen in den Vertrags-unterlagen
– Grundlagen zur Feststellung des bepreisten Leistungsumfangs
– Grundlagen zum Umgang mit Störungen und Behinderungen des Bauablaufs
– Grundlagen zum Umgang mit Zahlungsverweigerungen – hat der Auftragnehmer überhaupt einen Anspruch auf Zahlung?
– Vergütung Preisfortschreibung VOB/B
– Vergütung mit den tatsächlich erforderlichen Kosten

LEITUNG
Rechtsanwalt Carsten Woll,
Leiter der Abt. Wirtschafts- u. Vergaberecht, Baugewerbe-Verband Niedersachsen

REFERENT
Prof. Dr.-Ing. Michael Ehlers, Hochschule Osnabrück

Die Veranstaltung wurde zwischenzeitlich abgesagt!

Details

Datum:
11. Oktober 2023
Zeit:
10:30 - 14:00
Kategorien:
, , , ,

Veranstalter

Baugewerbe-Verband Niedersachsen
Telefon
0511 9 57 57 33
E-Mail
kontakt@bvn.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Haus der Bauwirtschaft
Baumschulenallee 12
Hannover, Niedersachsen 30625 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
0511-95757-33
Veranstaltungsort-Website anzeigen