Engpass Arbeitsvorbereitung im Umfeld von Digitalisierung und Handwerk 4.0

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Engpass Arbeitsvorbereitung im Umfeld von Digitalisierung und Handwerk 4.0

September 24 @ 10:00 - 16:30

183,00€ - 263,00€

ZIELGRUPPE
Betriebsinhaber/innen, technische Mitarbeiter/innen aus den Bereichen Innenausbau, Möbelbau, Ladenbau, Objekteinrichtungen, Messebau

ZIELE
Die Arbeitsvorbereitung bestimmt mehr und mehr über die Gesamtproduktivität des Unternehmens.
Leistungsfähigere Maschinen machen die Produktion immer schneller, wobei der Aufwand rund um die Arbeitsvorbereitung weiter zunimmt.
Die Gründe dafür sind zumeist vielfacher Natur, weil die meisten Betriebe sich in einer technologischen Weiterentwicklung befinden.  Digitalisierung, die Einführung von CAD / CAM Systemen oder Handwerk 4.0 sind sicher ein Teil der Ursachen. Mindestens ebenso wichtig sind die gestiegenen Kundenanforderungen oder das organisatorische Umfeld, in dem die Arbeitsvorbereitung eingebettet ist.
Die neue Herausforderung für die Unternehmen besteht darin, diese Dynamik in die bestehenden Prozesse mit neuen Methoden zu integrieren und gleichzeitig eine effiziente Produktion unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit zu gewährleisten.
Auf alle Fälle muss beachtet werden, dass die organisatorischen Anforderungen von Morgen nicht mit einer Organisation von Gestern bedient werden.
In diesem Zusammenhang betrachtet wird es immer wichtiger, hier nicht mit spontanen Aktionen zu reagieren, sondern einen auf den Betrieb abgestimmten Entwicklungsprozess zu starten.

INHALT

  • Trends und Entwicklungen im Tischlerhandwerk und Ihre Auswirkungen auf die AV
  • Handwerk 4.0, worauf es ankommt und wie ich die zu mir passende Lösung finde
  • Schnelle Weitergabe von Informationen, digitale Praxisbeispiele
  • Stellung, Strukturen und Methoden der Arbeitsvorbereitung in neuen Organisationsformen
  • Der effiziente und sichere Informationsfluss
  • Vom Angebotspreis zur Auslastungsplanung, den Überblick behalten
  • Das betriebliche Zeitmanagement, Beschaffungsplanung von Material und Information
  • Kennzahlen aus bestehenden Daten gewinnen zur kontinuierlichen Verbesserung
  • Wieviel Standardisierung ist sinnvoll
  • Qualifizierungsanforderung an die AV Mitarbeiter
  • Erkenntnisse und Erfahrungen rund um den Einsatz von EDV- Hilfsmittel in der AV

Bei diesem Seminar mit Workshop-Charakter ist der intensive Austausch zwischen den Teilnehmern ein wesentlicher Bestandteil. Die Teilnehmerzahl ist daher auf 12 bis maximal 15 Personen limitiert.

REFERENT
Jürgen Gerhartz, Gerhartz Gesellschaft für Unternehmensentwicklung mbH

Ab dem zweiten Teilnehmer aus demselben Unternehmen erhalten Sie 10 % Rabatt auf die jeweilige Teilnehmergebühr
(wird bei Rechnungsstellung abgezogen).

Details

Datum:
September 24
Zeit:
10:00 - 16:30
Eintritt:
183,00€ - 263,00€
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Verband des Tischlerhandwerks Niedersachsen/Bremen
Telefon:
+49(0)511 62 70 75 0
E-Mail:
info@tischlernord.de
Website:
www.tischlernord.de

Veranstaltungsort

Parkhotel Berghölzchen
Am Berghölzchen 1
Hildesheim, 31139
+ Google Karte
Website:
https://www.berghoelzchen.de/

Tickets

14 verfügbar
Engpass Arbeitsvorbereitung 24.09.2020183,00 Frühbucherpreis für Innungsmitglieder
14 verfügbar
Engpass Arbeitsvorbereitung 24.09.2020203,00 Preis für Innungmitglieder
14 verfügbar
Engpass Arbeitsvorbereitung 24.09.2020263,00 Normalpreis
.entry-author-link, .entry-date { display: none; }