Die Entsorgung mineralischer Bauabfälle im Fokus der Ersatzbaustoff-Verordnung – online –

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

19. Oktober | 8:00 - 17:00

Veranstaltung Navigation

ZIELGRUPPE
Betriebsinhaber, Baustellenleiter, leitende Angestellte im Hoch-, Straßen- und Tiefbau

ZIELE
Dieses Seminar ist auf die am 1. August 2023 in Kraft tretende Ersatzbaustoffverordnung ausgerichtet. Die Teilnehmer erhalten einen Einblick über die umfassende Neuordnung
der Regelungen zu mineralischen Ersatzbau-stoffen. Sie lernen die Unterschiede zwischen dem aktuellen Regelwerk und dem neuen Regelwerk kennen und erhalten Tipps / Infos zur praktischen Umsetzung bei Planung und Ausführung.

INHALT
– Definition: Recyclingbaustoff / Bodenmaterial / Mineralische Fremdbestandteile
– Anwendungsbereich
– Verantwortung des Abfallerzeugers
– Massenrelevante Einsatzbereiche (Verwertung)
– Ersatzbaustoff-Verordnung im Vergleich zum geltenden Regelwerk (LAGA M20)
– Konsequenzen für die Baustellen

LEITUNG
Rechtsanwalt Carsten Woll, Leiter der Abt. Wirtschafts- und Vergaberecht,
Baugewerbe-Verband Niedersachsen

REFERENT
Prof. Dipl.-Ing. Harald Burmeier,
PROF. BURMEIER INGENIEURGESELLSCHAFT MBH

Ca. eine Woche vor dem Webinar erhalten Sie einen Link, über welchen Sie sich einwählen. Wir nutzen Microsoft Teams. Dieses Programm muss nicht heruntergeladen werden, sondern kann über den Browser geöffnet werden. Sie haben Microsoft Teams noch nie genutzt? Testen Sie das Tool vorab. Sinnvoll ist es, sich spätestens 10 Minuten vor der Veranstaltung anzumelden und Ton, Mikro und Kamera zu testen.

Technische Voraussetzungen:
• Ein internetfähiger PC, Laptop oder Netbook mit Kamera, Mikrofon, Lautsprecher oder Headset. Auf dem Smartphone wird die Präsentation nur sehr klein angezeigt. Als Browser sollten Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge verwendet werden.

Details

Datum:
19. Oktober
Zeit:
8:00 - 17:00
Veranstaltungskategorien:
, ,