Bauphysik im Holzbau – condetti-Workshop

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

21. Februar 2023 | 9:00 - 16:30

Veranstaltung Navigation

ZIELGRUPPE
In Kooperation mit dem Holzbauzentrum*Nord (HBZ*) wird das Seminar für Gesellen, Zimmerer, Dachdecker, Architekten und Ingenieure angeboten.

ZIELE
Sie wollen die Besonderheiten der Bauphysik im Holzbau kennen lernen und Ihr Wissen vertiefen?

In diesem Seminar gehen wir auf die Grundsätze des Holzschutzes ein und behandeln die Zusammenhänge zwischen Holzschutz und Feuchteschutz.
Denn Feuchte in all Ihren Formen – egal ob fest, flüssig oder dampfförmig ist für zahlreiche Schäden hauptverantwortlich. Umso wichtiger ist es, dass Planer und Ausführende dieses Thema ganz besonders beachten und somit robuste Konstruktionen und Details schaffen.

Dazu stellt der Sachverständige und Bauphysiker Erik Preuß zahlreiche Herausforderungen vor, hinterfragt die Normenvorgaben kritisch und zeigt Lösungen auf.

Ergänzt und verinnerlicht wird das Ganze in einem condetti-Workshop. Darin erarbeiten wir gemeinsam mit den Teilnehmern Details – vom Sockel, über die Decke bis zum Dach.

INHALT
– Holzschutz ist Feuchteschutz
– Bewährtes und Neuerungen aus der DIN 68800
– Grundlagen Bauphysik: Diffusion und Konvektion
– Feuchtemanagement: Das Innen bestimmt das Außen
– Luftdicht und Winddicht sind zwingend
– Belüftung von (Flach-)Dächern
– Grenzen erkennen
– Details, Details, Details

REFERENT
Dipl.-Ing. Erik Preuß, HBZ*Nord

Veranstaltungsort

Median Hotel
Zum Blauen See 3
Lehrte, 31275 Deutschland
Google Karte anzeigen