Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für Haus-der-Bauwirtschaft.de
 
Wir freuen uns über Ihr Interesse an der iBAT Institutsgesellschaft für Betriebs- und Arbeitstechnik des Tischlerhandwerks mbH und Ihrer Website unter der URL https://www.haus-der-bauwirtschaft.de/wp-2019 (nachfolgend „Website“ genannt). Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten, die wir im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Website erheben.

1. Verantwortliche

Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist die iBAT Institutsgesellschaft für Betriebs- und Arbeitstechnik des Tischlerhandwerks mbH (nachfolgend „iBAT“ oder „wir“ genannt) Heidering 29, 30625 Hannover


 
2. Aufruf der Website
Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern temporär Ihre Zugriffsdaten, die in einer Protokolldatei auf unseren Webservern zusammengefasst sind. Zu den Zugriffsdaten zählen die folgenden Informationen:

IP-Adresse des anfragenden Endgeräts,

Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

Name und URL der abgerufenen Datei,

Übertragene Datenmenge,

Meldung, ob der Abruf erfolgreich war,

Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems,

Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt sowie

Name Ihres Internet-Zugangsproviders.

Die vorgenannten Daten sind technisch erforderlich, um Ihrem Endgerät den Aufruf unserer Website und Nutzung ihrer Funktionen zu ermöglichen. Die Erhebung erfolgt zu vorvertraglichen Zwecken bzw. in unserem berechtigten Interesse, Ihnen die Inhalte dieser Webseite anzuzeigen.
 
3. Cookies
Soweit Sie auf unserer Website ein Seminar buchen, werden Cookies gesetzt, um einen durchgängigen Buchungspfad zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die selbst keine personenbezogenen Daten enthalten. Die Cookies sind zur Durchführung der Buchung zwingend erforderlich und enthalten folgende Datensätze:
 

_ga


Anonyme ID zur Analyse von Seitenaufrufen in Google Analytics

2 Jahre

_gat


Cookie um die
Request Anforderungen zu drosseln.

10 Minuten

:gid

Cookie von Google Analytics um zwischen einzelnen Nutzern zu unterscheiden

Löschung mit Schließen des Browsers

 


3.1 Google Analytics
Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow Street, D04 E5W5 Dublin, Irland („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google in Irland übertragen und dort gespeichert. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über Ihre Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. Google agiert unter dem EU-US Privacy Shield und ist entsprechend zertifiziert, so dass von einem angemessenen Datenschutzniveau auszugehen ist (Art. 45 Abs. 3 DS-GVO). Zur Gewährleistung einer anonymisierten Erfassung von IP-Adressen wurde der Quelltext von Google Analytics um den Code „_anonymizeIp“ erweitert, so dass IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine Personenbeziehbarkeit auszuschließen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung und Verwendung Ihrer Daten durch Google alternativ dadurch verhindern, dass Sie auf folgenden Link klicken: Google Universal Analytics deaktivieren

Durch Klicken dieses Links wird ein Opt-Out Cookie gesetzt, der verhindert, dass Ihre Daten von Google erfasst werden.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz können Sie unter folgenden Links abrufen:
http://www.google.com/analytics/terms/de.html
http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html
http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Über Google Analytics können wir Werbeberichte zu den Besuchern unserer Website anfordern. Diese Berichte enthalten anonymisierte statistische Angaben zu Alter, Geschlecht und Interessen der Besucher unserer Website. Weitere Informationen zu diesem Service erhalten Sie unter
https://support.google.com/analytics/answer/3450482?hl=de_AT&utm_id=ad
Eine Anonymisierung von Werbung bei den Google-Diensten können Sie unter folgendem Link vornehmen: https://adssettings.google.com/anonymous Nutzer eines Gmail-Kontos können Ihre Werbeeinstellungen unter https://adssettings.google.com/authenticated ändern, so dass keine Aktivitäten und Informationen für personalisierte Werbung mehr erhoben werden.

 
3.2 Google Fonts

iBAT nutzt ferner das Tool „Google Fonts“ für die Anzeige der verschiedenen Schriftarten. Dieses Tool wird von Google angeboten. Google agiert unter dem EU-US Privacy Shield und ist entsprechend zertifiziert, so dass ein angemessenes Datenschutzniveau nach Art. 45 Abs. 3 DS-GVO besteht. Bei Google Fonts wird die IP-Adresse des anfragenden Endgeräts an den die Schriftart ausliefernden Rechteinhaber übermittelt. Die Verarbeitung erfolgt im berechtigten Interesse von iBAT zur Anzeige der Webseiteninhalte mit der gewünschten Schriftart. Die IP-Adresse wird unmittelbar nach dem Abruf der Schriftart gelöscht. 
Die Datenschutzerklärung von Google kann hier abgerufen werden: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy


4. Links zu iCalendar und Google Kalender

Innerhalb des Buchungspfads für unsere Seminare bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, den Seminartermin über Link in Ihren iCalendar oder Google-Kalender eintragen zu lassen. Der Google Kalender wird ebenfalls von Google angeboten. Bei Nutzung dieses Services gibt iBAT nur das jeweilige Datum und Gegenstand des Seminars weiter, die Datenverarbeitung und Speicherung erfolgt durch den jeweiligen Anbieter des Kalenderdienstes.



5. Buchung von Seminaren

5.1. Die bei Anmeldung für ein Seminar abgefragten Daten werden zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und zur Vertragserfüllung verwendet. Hierbei wird zwischen zwingend anzugebenden Daten (durch Sternchenhinweis gekennzeichnet) und freiwillig anzugebenden Daten unterschieden. Ohne die zwingend anzugebenden Daten (Name, Vorname, Adresse, E-Mailadresse) kann kein Vertrag geschlossen werden. Ohne die Angabe der E-Mailadresse können wir Ihnen den Eingang Ihrer Buchung nicht unmittelbar bestätigen. Die Adresse ist insbesondere zur Ausfertigung einer Rechnung erforderlich.

5.2. Die Abfrage Ihrer Festnetz- bzw. Mobilfunknummer erfolgt zu dem Zweck, Sie bei Änderungen oder Absagen unmittelbar kontaktieren zu können. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Sie ggf. nicht rechtzeitig erreichen. Auch die weiteren freiwilligen Angaben werden zur Vertragsdurchführung verwendet. Die Verarbeitung freiwilliger Angaben beruht auf Ihrer Einwilligung.

5.3. Bitte beachten Sie, dass wir nur bestimmte entsprechend gekennzeichnete Seminare selbst anbieten. Andere Anbieter sind die LV-Bau Service GmbH, die Gesellschaft zur Förderung des niedersächsischen Baugewerbes mbH sowie die Berufsgenossenschaft Holz und Metall. Bei Seminaren dieser Drittanbieter werden Ihre Daten nach erfolgreicher Weiterleitung der Daten durch die iBat diese bei iBat gelöscht.

6. Kontaktanfrage

Über den Link „Kontakt“ auf der Webseite können Sie uns eine Mitteilung übersenden. Hierzu müssen Sie die gekennzeichneten Pflichtfelder („E-Mail“ sowie „Anfrage“) ausfüllen. Wir kontaktieren Sie dann über die genannte E-Mail-Adresse.

7. Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Newsletter-Service registrieren, wird die angegebene E-Mailadresse zur
Durchführung dieses Services erhoben und verwendet. Die Datenerhebung und Verarbeitung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO)
Wenn Sie den Newsletter bestellt haben, haben Sie folgende Einwilligung erteilt:
„Ja, ich möchte regelmäßig (maximal 1 Mal pro Monat) von der iBAT Instituts-Gesellschaft für Betriebs- und Arbeitstechnik des Tischlerhandwerks mbH („iBAT“) über Neuigkeiten und Angebote von iBAT und angeschlossenen Seminarveranstaltern per E-Mail informiert werden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf lässt die Rechtmäßigkeit der bis zum Erhalt des Widerrufs versendeten Newsletter unberührt.“

8. Verlinkung auf Facebook, LinkedIn und Xing

Auf unserer Website verweisen wir auf Facebook. LinkedIn und Xing. Wenn Sie das entsprechende Symbol anklicken, werden Sie auf die Webseite des jeweiligen Social Media Anbieters weitergeleitet. Dabei erhält der Anbieter die Information, von welcher Webseite aus Sie seine Seite besuchen. Wenn Sie in Ihrem Facebook-, LinkedIn- oder Xing-Account eingeloggt sind, kann der jeweilige Social Media Anbieter Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher von Ihrem jeweiligen Account abmelden.



9. Verlinkung auf Youtube
Auf unserer Website verweisen wir auf unseren YouTube-Kanal mit entsprechenden Videos. Anbieter der dazugehörigen Webseite unter https://www.youtube.com ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA (nachfolgend „YouTube“ genannt). YouTube ist ein Dienst von Google. Google agiert unter dem EU-US Privacy Shield und ist entsprechend zertifiziert, so dass von einem angemessenen Datenschutzniveau auszugehen ist (Art. 45 Abs. 3 DS-GVO). 
Wenn Sie ein YouTube-Video zur Ansicht anklicken, werden Sie auf die Webseite von YouTube weitergeleitet. Dabei erhält YouTube die Information, von welcher Webseite aus Sie die YouTube-Seite besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Wird ein YouTube-Video gestartet, verwendet der Anbieter Cookies, über die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten erhoben werden.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung zu diesem Dienst, abrufbar unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

10. Gesetzliche und vertragliche Pflichten zur Bereitstellung
Jegliche Bereitstellung Ihrer Daten, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben. Bei einer Seminarbuchung sind die zwingenden Angaben für einen Vertragsabschluss erforderlich.

11. Weitergabe Ihrer Daten
Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn wir hierzu aufgrund des geltenden Rechts berechtigt oder verpflichtet sind.
Eine Berechtigung liegt vor, wenn Sie uns eine Einwilligung erteilen oder Dritte, die Daten in unserem Auftrag verarbeiten: Wenn wir unsere Geschäftstätigkeiten (z.B. Betrieb der Website, Datenanalyse) nicht selbst vornehmen, sondern von anderen Unternehmern vornehmen lassen, und diese Tätigkeiten mit der Verarbeitung Ihrer Daten verbunden ist, haben wir diese Unternehmen zuvor vertraglich verpflichtet, die Daten nur für die uns rechtlich erlaubten Zwecke zu verwenden. Wir sind befugt, diese Unternehmen insoweit zu kontrollieren. Eine Weiterleitung erfolgt z.B. auch, wenn Sie ein Seminar eines unserer Partner buchen (siehe Ziffer 5). 
Im Einzelfall können wir rechtlich verpflichtet sein, personenbezogene Daten an Behörden oder Gerichte weiterzugeben. Die damit verbundene Datenverarbeitung beruht damit auf einer rechtlichen Verpflichtung.


12. Freiwillige und notwendige Angaben

Überall dort, wo Sie Daten angeben können, wird kenntlich gemacht, ob die angefragten Daten zwingend angegeben werden müssen oder freiwillig angegeben werden können. Notwendige Angaben sind stets mit einem Sternchen gekennzeichnet. Freiwillige Angaben werden aufgrund Ihrer Einwilligung zu vertraglichen Zwecken verarbeitet.


13. Speicherdauer und Löschung von Daten

Die Logfiles-Daten werden 7 Tage nach Erhebung gelöscht. Die Speicherdauer von Cookies ist in Ziffer 3 angegeben. Die im Rahmen von Kontaktanfragen mitgeteilten Informationen werden gelöscht, soweit Ihr Anliegen vollständig geklärt und/oder die Kommunikation vollständig abgeschlossen ist. Buchungsdaten für Seminare werden nach Weitergabe an den Seminaranbieter gelöscht, bei eigenen Seminaren innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gespeichert. 
Sind die Daten als Beweismittel oder für ein gerichtliches oder behördliches Verfahren erforderlich, erfolgt die Aufbewahrung bis zum endgültigen rechtlichen Abschluss der Angelegenheit bzw. im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsregelungen. Nach §§ 195 ff BGB können diese bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist nach 3 Jahren endet.

14. Ihre Rechte (Widerspruch, Widerruf, Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung, Übertragung, Beschwerde)

14.1 Widerspruch 
Sie können der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten durch uns aus Gründen, welche sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen. Hierzu können Sie die in Ziffer 1genannten Kontaktmöglichkeiten nutzen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, welche Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen.


14.2 Widerruf 
Ferner haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitungen, die auf Ihrer Einwilligung beruhen, bleibt bis zur Ausübung des Widerrufs hiervon jedoch unberührt.


14.3 Sonstige Rechte
Sie haben jederzeit das Recht, kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, unrichtige Daten zu korrigieren sowie die Datenverarbeitung einschränken oder löschen zu lassen. Ferner haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Ihre Daten durch uns auf jemand anderen übertragen zu lassen. Schließlich haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde zu beschweren. 
Mit Ausnahme Ihres Beschwerderechts bei der Datenschutzbehörde können Sie Ihr jeweiliges Anliegen auch über info@hausderbauwirtschaft.de oder die Kontaktdaten in Ziffer 1 an uns richten.

15. Datensicherheit
Diese Website ist zum Schutz Ihrer Daten SSL-verschlüsselt. iBAT trifft ferner unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen im Sinne von Art. 32 DS-GVO. Ferner erfolgen eine Sicherstellung von Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung sowie eine Sicherstellung einer raschen Wiederherstellung der Verfügbarkeit von personenbezogenen Daten bei einem physischen oder technischen Zwischenfall. 
Bitte berücksichtigen Sie, dass wir uns zwar bemühen, eine sicheren und zuverlässige Website für unsere Nutzer zu gestalten, die absolute Vertraulichkeit von Mitteilungen oder Materialien, die an oder von unserer Website übermittelt werden, jedoch nicht garantiert werden kann.

.entry-author-link, .entry-date { display: none; }